Montag, 27. Dezember 2021

SuB-Senioren-Challenge

 

Ich habe dem SuB den Kampf angesagt und werde mich 2022 verstärkt um eine Reduzierung kümmern. Das wird wohl auch ein bisschen stressig. Lesen, Lesen, Lesen ... aber bestimmt auch sehr unterhaltsam. Neben der 22 für 2022-Challenge habe ich mich für die SuB-Senioren-Challenge von Nicole von Zeit für neue Genres  entschieden. Die Challenge ist vergleichbar mit dem SuB-Leichenabbau 2021, aber diese Challenge wird anscheinend nicht fortgesetzt. 

Aber Nicoles Challenge weist kleine Änderungen auf:

Die Aufgabe 
Erstelle eine Liste mit den 10 Büchern, die am längsten auf deinem SuB liegen und lese jeden Monat eines davon. Zwei Urlaubsmonate sind eingeplant, damit dein SuB zu gegebener Zeit zur Ruhe kommen kann. 

Die Regeln
Diese Challenge ist kein Wettbewerb.
Bücher, die ungelesen aussortiert werden, zählen nicht als gelesen. Abgebrochene Bücher allerdings schon. In dem Fall rückt das nächste Buch vom SuB nach.
Einsteigen ist jederzeit möglich.
Es gelten Hörbücher, eBooks und Printbücher. Die Hauptsache ist, dass die Geschichte vom SuB befreit wird und der nette Stapel ungelesener Bücher insgesamt ein bisschen jünger geworden ist.

Und das sind meine ältesten Sub-Leichen, allerdings sind diese noch gar nicht so alt. Sie stammen alle aus dem Jahr 2019:

Tracy Chevalier: Zwei bemerkenswerte Frauen 
Otto Sailer-Jackson: Löwen - Meine besten Freunde 
Redmond O‘Hanlon: Kongofieber 
Jiang Rong: Der Zorn der Wölfe 
Mark Haddon: Supergute Tage

Sobald die Bücher gelesen sind erscheinen hier die entsprechenden Links zur Rezension

6 Kommentare:

  1. Guten Morgen Martin,

    ich freue mich, dass du dabei bist und muss mir gleich einmal deine Bücher ansehen. Mir sagen die Titel allesamt nicht. Ich bilde mir ein, dass ich den Namen Tracy Chevalier schon einmal gelesen habe, aber ob es die Autorin war, kann ich nicht sagen.

    Stimmt, 2019 ist noch gar nicht alt. Aber alt werden sie von allein, wenn man sie liegen lässt. ;)

    Gerade habe ich gesehen, dass du auch bei den #22für2022 mitmachst. Ich werde es ebenfalls noch einmal versuchen.

    Ich wünsche dir viel Erfolg! Wir werden den SuB schon rocken!

    Liebe Grüße und eine gute Zeit
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,
    die meisten Autoren kenne ich auch nicht. Ich habe bisher nur etwas von Heini Hediger gelesen. Von DER ZORN DER WÖLFE und DIE HÜTERIN DER GEWÜRZE kenne ich auch nur die Verfilmungen. Aber irgendwann müssen die Bücher ja auch mal vom SuB verschwinden.
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich habe meinen Beitrag jetzt auch fertig. Ich beteilige mich normalerweise nich an Aktionen, weil ich das nie schaffe aber diese klingt gut und ich lese ja zwischendurch eh immer ältere Bücher. Viel Spaß und guten Rutsch

    AntwortenLöschen
  4. Habe immerhin schon eines gelesen und bin beim zweiten und dritten. Zwei auf einmal, weil eines elendig dick ist und ich dazwischen einen amüsanten Krimi brauche :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir vorgenommen ein Buch pro Monat zu lesen, dann bin ich im Oktober durch. Wirklich dick ist nur DER ZORN DER WÖLFE, die anderen sind eher moderat. Aber abgesehen von dieser Challenge bin ich ganz gut dabei meinen SuB zu verkleinern. Wenn das so weiter geht, dann habe ich im nächsten Jahr nur noch SuBleichen von 2021

      Löschen
    2. Hallo Martin,

      ja, das mit einem Buch pro Monat ist auch mein Plan. Ev. mache ich dazwischen mal ein Päuschen, aber bis Ende des Jahres müsste es hoffentlich gut machbar sein.

      Schön, dass der SuB-Abbau bzw. die SuB-Verjüngung so gut gut klappt!

      Liebe Grüße und schönes Wochenende
      Nicole

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.