Freitag, 22. November 2019

5 am Freitag: Winterzeit




Nicht immer sind die Themen von Tinettes Aktion einfach, aber in diesem Fall ... fällt es eher schwer ein passendes Buch zu finden, denn Autoren, die ich immer wieder lesen kann (und es auch mache) fallen mir spontan sogfort ein. Und fünf ist keine hohe Zahl (heute zumindest nicht)
Winterzeit 
Der Vollständigkeit halber die Regeln der Aktion (für diejenigen, die damit nicht vertraut sind):
Jeden Freitag wird ein Motto vorgegeben, z. B. Frankreich. Zu diesem Motto werden dann 5 Bücher vorgestellt. Zu diesem Beispiel könnte der Bezug der folgende sein:
* Die Autorin lebt in Frankreich.
* Der Autor ist in Frankreich geboren.
* Das Cover zeigt einen Ausschnitt von Paris, Marseille...
* Die Handlung spielt in Frankreich.
Übrigens findet man hier die Mottos der nächsten Wochen...
Eigentlich habe ich ja meine eigenen Regeln für diese Aktion, aber in letzter Zeit hat es auch gut ohne diese funktioniert und ich hoffe auch heute etwas Abwechslung in meine sonst doch so eintönigen Aktionsfreitage zu bringen. Deswegen verzichte ich auch auf die Nennung der drei Bücher, die mir zum Thema sofort einfallen würden ... auch wenn diese nicht unbedingt mit Winter zu tun haben ... (Eine Reise an den Südpol)
Im letzten Jahr gab es übrigens das Thema Kälte, die Bücher, die ich damals erwähnt habe, werde ich natürlich auch nicht erwähnen.
Seit dem hat sich aber einiges getan ... also kann ich mich getrost auf andere Bücher konzentrieren:

Shari Lapena: Der zehnte Gast
Anne Meredith: Das Geheimnis der Grays
Charlaine Harris/Toni L. P. Kelner: Werwölfe zu Weihnachten
Weihnachtsdetektive  enthält u. a,. Stories von Agatha Christie, Arthur Conan Doyle und anderen berühmten Meisterdetektiven ... ein Buch von meiner Wunschliste, das ich aber vielleicht noch in diesem Jahr lesen werde ...
Und weil ich sonst nichts mehr (spontan) im Angebot habe ...
Charles Dickens: Die Weihnachtsgeschichte (dazu muss ich ja wohl nicht mehr viel sagen ... diese dürfte ja hinlänglich bekannt sein)

Mehr Winterbücher gibt's bei Tinette.

Kommentare:

  1. Hallo Martin,
    ja, Eine Weihnachtsgeschichte kenne ich natürlich. :-) Ich habe das Buch letzten Dezember gelesen, nachdem ich schon unzählige Verfilmungen gesehen habe. Ich mag die Geschichte eigentlich, nur diese eine Disney-Verfilmung hat mich eher abgeschreckt. Die Bilder waren zwar fantastisch, aber dann waren da diese seltsamen Geisterkinder oder was sie darstellen sollten...
    Die anderen Bücher kenne ich nicht.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tinette,
      ich finde die Weihnachtsgeschichtenthematik bereits so ausgelutscht, ich klangweile mich schon, sobald ich merke, dass diese Thematik vorkommt. Und es ist ja ein bekanntes Thema... ich könnte das Buch inzwischen wohl auch gar nicht mehr lesen ... wegen Voreingenommenheit und so.
      LG
      Martin

      Löschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.