Donnerstag, 29. November 2018

Subschmelzer-Challenge - Update


Der erste Monat der Subschmelzer-Challenge ist (fast vorbei) und meine ersten Bücher sind gelesen (und rezensiert):

Aufgabe 1:
Es müssen drei Buchreihen-Titel gelesen werden. Das Veröffentlichungsdatum darf nicht nach dem Jahr 2017 sein. Dabei es ist egal, ob es ein erster Teil oder dritter Teil ist oder aus verschiedenen Reihen ist.
Suzanne Colllins: Gregor und die Graue Prophezeihung (Band 1)
Brandon Mull: Spirit Animals - Der Feind erwacht (Band 1)
Michael Peinkofer: Gryphony - Im Bann des Greifen (Band 1)
Aufgabe 1 wäre damit erledigt ... aber es kommen bestimmt noch das eine oder andere Buch dazu (ich habe noch ein paar Bücher aus verschiedenen Reihen auf meinem SuB liegen ... darunter nicht nur erste Teile)

Aufgabe 2:
Es müssen drei Bücher aus dem SuB ausgewählt werden.Das Veröffentlichungsdatum darf nicht nach dem Jahr 2017 sein.
Ich hab da ein bisschen Vorauswahl getrieben und meinen Sub geteilt ... Bücher, die ich für diese Aufgabe auswähle (bzw. ausgewählt habe) sind alles Sachbücher...
(über das Ausloseverfahren schweige ich mich jetzt aus, jedenfalls hat es mit mehrfachem Würfeln zu tun ...)
Heinz-Georg Klös: Berlin und sein Zoo

Aufgabe 6:
Es muss ein Wälzer mit mindestens 550 Buchseiten gelesen werden. Das Veröffentlichungsjahr ist frei wählbar.
Ich habe festgestellt, dass ich für diese Aufgabe tatsächlich nur ein einziges Buch habe:
K. O. Bold: Skadlaris (762 Seiten)
Ich habe bereits angefangen zu lesen aber bis ich damit fertig werde wird es wohl noch dauern ... nachdem ich parallel andere Bücher lese (nachdem Skadlaris etwas sperrig zu transportieren ist verlässt es das Haus nicht).

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.