Montag, 22. Februar 2021

Anthony Horowitz: Ein perfider Plan (Rezension)

Keine sechs Stunden, nachdem die wohlhabende alleinstehende Diana Cowper ihre eigene Beerdigung geplant hat, wird sie in ihrem Haus erdrosselt aufgefunden. Ahnte sie etwas? Kannte sie ihren Mörder?
Daniel Hawthorne, ehemaliger Polizeioffizier und inzwischen Privatdetektiv im Dienst der Polizei, nimmt die Spur auf. Aber nicht nur den Fall will er lösen, es soll auch ein Buch daraus werden, und dafür wird Bestsellerautor Anthony Horowitz gebraucht. Der wiederum sträubt sich zunächst, ist jedoch schon bald unrettbar in den Fall verstrickt. Fasziniert von der Welt des Verbrechens ebenso wie von dem undurchsichtigen Detektiv und dessen messerscharfem Verstand.
Ganz im Stil von Holmes und Watson begeben sich Hawthorne und Horowitz auf die Suche nach dem Mörder einer scheinbar harmlosen älteren Frau, in deren Vergangenheit allerdings schon bald dunkle Geheimnisse auftauchen. Eine atemberaubende Jagd beginnt …
Man könnte Ein perfider Plan als Hommage an Holmes & Watson sehen. Parallelen existieren durchaus, und doch ist es ganz anders (vielleicht kann man jedes männliche Ermittlerduo an Sherlock Holmes und Dr. Watson messen ...).
Hawthorne ist sehr unsympathisch und unnahbar, aber ein guter Ermittler, Horowitz das totale Gegenteil und manchmal mehr eine Nervensäge als hilfreich. Und doch (oder vielleicht gerade deswegen) ergänzen sich die beiden sehr gut. 
Es ist ein spannender Fall mit toten Enden, interessanten Wendungen und der einen oder anderen Überraschung. Nebenbei erfährt man noch einiges über andere Werke von Horowitz, der hier Fiktion mit Realität gekonnt vermischt.
Freunde des klassischen Krimis werden ihre Freude haben.

Kommentare:

  1. Hi Martin!

    Auf das Buch freue ich mich schon sehr, liegt seit einigen Wochen auf dem SuB :)
    Ich hoffe, dass Band 2 nun auch bald übersetzt wird!
    Band 3 soll ja im original dieses Jahr erscheinen, mal schauen ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Aleshanee,
    Teil zwei der Hawthorne-Reihe gibt es doch bereits auf deutsch...
    https://amzn.to/3pJuJRV
    Liebe Grüße
    Martin

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.