Mittwoch, 4. März 2020

Keine Buchmesse in Leipzig

Kurz und knapp und vermutlich bin ich der letzte, der davon berichtet...

Ich habe mir auch lange überlegt ob ich etwas dazu schreiben soll, denn viel Inhalt gibt es nicht:

Die Leipziger Buchmesse findet (wegen Corona) nicht statt.

"Die Entscheidung hat die Leipziger Messe gemeinsam mit der Stadt Leipzig in enger Absprache getroffen und wird von allen Beteiligten sehr bedauert."

Weitere Informationen gibt es direkt auf der Seite der Buchmesse.

Ob es eine gute oder schlechte Entscheidung ist kann ich nicht beurteilen. Allerdings scheint die Angst einer Ansteckung mit dem Corona-Virus doch sehr hoch zu sein, so dass vermutlich weniger Besucher die Messe besuchen würden.

Man merkt schon wie dieser Virus Ängste weckt...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.