Samstag, 24. August 2019

Hannah Wilson: Weniger ins Meer (Rezension)


Die Umweltverschmutzung wächst und wächst! 
Plastik, das die Weltmeere verseucht, Regenwälder, die zusehends schrumpfen, Müllberge, die immer weiterwachsen, unser Klima, das sich mehr und mehr verändert - an vielen Stellen ist zu erkennen, dass wir so nicht weitermachen können mit der Umweltverschmutzung und der Ausbeutung unserer Erde. 
Ein Thema, das viele Kinder und ihre Familien beschäftigt! Neben Fakten und anschaulichen Fotos bietet dieses Kindersachbuch ab 8 Jahren viele Tipps und Anregungen, wie Kinder, ihre Freunde und Familien selber dazu beitragen können, die Umwelt zu schützen und sich umweltbewusst zu verhalten - ein Anliegen, das heute viele Kinder und Jugendliche haben! - Topaktuell und anschaulich: Mit vielen aktuellen Informationen und Fakten 
- Kindgerecht aufbereitet: Alle Texte sind für Kinder interessant und verständlich geschrieben 
- Mit vielen Tipps: Praktische und leicht umsetzbare Anregungen und Ideen zum Recyceln und Müllvermeiden 
- Mit Fotos und Fakten-Kästen: Die Bilder machen das Ausmaß der Umweltproblematik deutlich
Weniger ins Meer ist ein Buch, das sich zwar an Kinder richtet, aber auch Erwachsenen durchaus noch etwas Neues beibringen kann. Auf anschauliche und einfache Weise wird erklärt wie beispielsweise Plastik hergestellt und recycelt wird und anhand einfacher Tests kann man sein eigenes Wissen testen (obwohl der Test sehr einfach ist und man deswegen das Buch nicht unbedingt lesen muss).
Bücher wie dieses sollte es öfter geben: Wissen für Kinder und Erwachsene (Eltern!) das nicht mit dem erhobenen Zeigefinger sondern mit viel Spaß auf die Probleme unseres Planeten hinweist.

Die Aufmachung ist sehr ansprechend (allerdings finde ich die Preise der Bücher von arsEdition etwas überhöht ... 15 € für 64 Seiten ... aber ... es ist ein lesenswertes Buch, das auch mein Wissen erweitert hat)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.