Sonntag, 5. August 2018

Wochenrückblick 21

Schliersee
Viel habe ich in der vergangenen Woche nicht geschrieben, ich muss sogar gestehen, dass ich die Existenz dieses Blogs etwas ignoriert habe, sonst hätte ich bestimmt mehr als eine Rezension geschrieben.
Ob es die kommende Woche anders wird, wird sich zeigen.
Immerhin war das Aufregendste der vergangenen Woche ein Betriebsausflug an den Schliersee und ein Wochenende in Linz.
Über den Ausflug an den Schliersee muss oder will ich mich nicht weiter auslassen, zum Linzwochenende äußere ich mich auf dem Beutelwolf-Blog, allerdings erst ab morgen, der Beitrag will ja auch erst noch geschrieben werden. Mit Literatur hat das nichts zu tun, es geht um Essen, Zoo und diverse andere Aktivitäten, die man in Linz machen kann (oder auch nicht).
Meine derzeitige Lektüre:
Rita Mae Brown: Ist die Katze aus dem Haus
Mary Minor Harry Harristeen ist happy. Endlich tummelt sie sich wieder als Caddie auf dem Golfplatz von Crozet, an ihrer Seite Katze Mrs. Murphy. Plötzlich hört Harry Schüsse. Ein Spieler wurde ermordet, Greg Ginger McConnell, ein emeritierter Professor der University of Virginia. Zuletzt schrieb er an einem Buch über den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und die Spuren, die er in ihrer Gegend hinterlassen hat. Besonders scheint ihn das ehemalige Kriegsgefangenenlager bei Charlottesville interessiert zu haben. Schon bald fragt sich Harry, ob McConnell vielleicht auf eine unliebsame Wahrheit gestoßen ist?

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.