Freitag, 23. Februar 2018

Er wächst und wächst und wächst ...

oder: Wie eine SuB-Abbau-Challenge den SuB vergrößert ....

2017 hatte ich einen sehr überschaubaren SuB...er bestand aus nicht einmal 20 Büchern.
Dann entschied ich mich an der Motto-Challenge von Aleshanee teilzunehmen. Hauptsächlich, um mir die Entscheidung für das nächste Buch zu erleichertern...
Und natürlich sollte der SuB abgebaut werden, aber das funktioniert nicht so richtig. Seit Januar ist mein SuB um das Dreifache angewachsen. Und statt Bücher zum Mottothema zu lesen geschieht eher das Gegenteil: Ich kaufe mir Bücher, die zum Thema passen. Irgendwie kontraproduktiv (aber leider auch mit Spaß verbunden).
Jetzt könnte ich also nicht nur eine Liste erstellen, welche Bücher ich zum Thema des Monats gelesen habe, sondern welche ich auch gekauft habe. Und kaufen geht schneller als lesen.
So wächst der SuB und wächst und gedeiht...und eigentlich habe ich gar nicht so viel Platz.
Und dann kann ich der Versuchung nicht widerstehen Rezensionsexemplare zu erfragen.
Und der SuB wächst fröhlich weiter. Immerhin verbleiben Reziexemplare dort nur kurzfristig...aber weniger wird er nicht.
Kennt ihr das auch?
Wie versucht ihr euren Stapel ungelesener Bücher zum Schrumpfen zu bringen?

Und noch einmal zurück zur Mottochallenge:
Das ist meine Seite dazu. 

Kommentare:

  1. Huhu!

    Jaaaa, das ist ein Grund, warum ich 2018 nur bei einer einzigen Challenge mitmache, und die besteht hauptsächlich in: Lies drei Bücher von deinem SUB. ;-) Ich habe mir vorgenommen, dass ich mir auf gar keinen Fall Bücher dafür kaufen werde.

    Mein SUB fing schon an, zu explodieren, als ich meine Ausbildung zur Buchhändlerin angefangen habe – und das ist nicht besser geworden, als ich im Buchhandel gearbeitet habe. Danach (ich habe 2000 aufgehört, im Buchhandel zu arbeiten) ist er ein paar Jahre lang geschrumpft, da habe ich Computervisualistik studiert und eine Weile als Programmiererin geearbeitet, aber dann habe ich 2012 mit dem Bloggen angefangen...

    In letzter Zeit ist mein SUB vor allem geschrumpft, weil ich rigoros Bücher aussortiere, die mich überhaupt nicht mehr interessieren.

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martin!

    Ohhh, *g* das tut mir leid aber irgendwie auch nicht *lach*
    Die Challenge ist ja wirklich eher dafür gedacht, sich Bücher vom SuB für die Mottos auszuwählen ... bei 20 SuB Büchern nicht immer einfach, das ist mir klar. Aber es würde ja auch nichts machen, mal keins zu finden.

    Andererseits ist es natürlich schön wenn es dir Spaß macht, welche dafür zu suchen und vielleicht auch tolle Bücher zu finden! Dass der SuB so gewachsen ist, ist zwar wirklich kontraproduktiv, aber ich hoffe, da sind viele tolle Bücher dabei :D

    Ich hatte mal einen SuB von ca. 80-100 Büchern. Für mich war das zuviel und ich hab ihn dahingehend abgebaut, dass ich monatlich immer mehr Bücher gelesen habe, als neu eingezogen sind. UND ich hab auch Bücher recht schnell aussortiert, die schon lange auf dem SuB lagen und die mich eigentlich gar nicht mehr interessieren. Das hab ich ein Jahr lang durchgezogen und seither pendelt der SuB zwischen 30 und 40 Büchern. Das ist genau die richtige Menge für mich, um auswählen zu können, aber eben nicht zu viel zu Hause rumstehen zu haben :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      solange ich die Bücher nicht gelesen habe, gehe ich davon aus, dass sie gut sind.
      Mein SuB besteht derzeit aus 90 Büchern. Da ich mich gerade etwas an Rezensionsexemplaren übernommen habe, versuche ich den Drang der weiteren Buchanschaffung zu widerstehen (mit mehr oder weniger Erfolg).
      Für deine Challenge habe ich mir sogar eine Regel ausgedacht: Sobald du dein Thema bekannt gegeben hast schreibe ich meine Liste mit potentiellen Kandidaten auf. Alle Bücher aus dieser Liste kämen dann als Lesekandidaten in Frage. Alle anderen Bücher, die danach angeschafft werden, selbst wenn sie zur Challenge passen werden ignoriert. Rezensionsexemplare bilden natürlich eine Ausnahme. Aber in den Beiträgen der anderen Teilnehmer findet sich immer wieder ein neues Buch, das lesenswert erscheint..
      Noch ist mein SuB nicht so alt, da mache ich mir noch gar keine Gedanken zum Aussortieren. Mal schauen wie es 2019 mit den Subbüchern von 2017 aussieht.
      ;)
      Liebe Grüße und ein Schönes Wochenende
      Martin

      Löschen
    2. Ahhh, na das ist doch eine prima Lösung!
      Ja, die Rezi-Exemplare sind immer sehr verführerisch *g* Ich muss mir da auch immer wieder auf die Finger klopfen :D

      Löschen
  3. Hallo Martin,

    ähm ja, diese ganze SuB-Sache ist irgendwie verhext. XD Ich hatte früher einen SuB von 3 - 5 Büchern bis ich mit den SuB-Abbau-Challenges Buchgesichter angefangen habe. Irgendwann hatte ich den Höchststand von 92 Büchern erreicht, momentan hat sich mein SuB bei ca. 60 Büchern eingependelt. Derzeit versuche ich gewählter zu kaufen. Was aber halt auch nicht immer klappt.

    Hauptsache es macht Spaß! :D

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Durch das Kommentieren eines Beitrags auf dieser Seite werden automatisch über Google personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars wird die Datenschutzerklärung akzeptiert.